Jacinto Lucas Pires, geb. 1974, portugiesischer Autor und Dramatiker, lebt und arbeitet in Lissabon.
Lucas Pires hat bislang vier Novellen, zwei Kurzgeschichtenbände und zwei Bücher geschrieben, darüber hinaus zahlreiche Theaterstücke, die von verschiedenen portugiesischen und internationalen Gruppen aufgeführt wurden.

Jacinto Lucas Pires nimmt als Autor am EU Projekt Fabulamundi. Playwriting Europe. Beyond Borders teil.
Im Rahmen der Wiener Wortstaetten arbeitet er an einer Episode für das internationale Schreibprojekt „Das Ende der Toleranz“.