Schreib‘ dich frei!

Ein Schreibworkshop für Jugendliche von 12-17 Jahren im Rahmen von Fabulamundi.Playwriting Europe. New Voices.

Schreib‘ dich frei von Deutsch-Aufsätzen, von deinen Sorgen, von deinen Albträumen! Mach aus deinem Ärger über Ungerechtigkeit einen Roman und aus deiner Angst ums Klima einen Poetry Slam Text. Lass deinen Liebeskummer in einen Haiku fließen und erzähle schöne Momente mit Freunden in einer Kurzgeschichte. „Worte sind wild, frei und unverantwortlich.“ sagte Virginia Woolf. Lass uns das ausprobieren – schreib dich frei!

​In diesem Workshop wird für Jugendliche ein sicherer Rahmen geschaffen, in dem sie ihre Stimme finden können. Mit spielerischen Übungen versuchen wir, zuerst den inneren Zensor auszuschalten und die Teilnehmer*innen an spoken word/ poetry slam/ Theatertexte heranzuführen. Über alldem steht: die eigene Sprache finden, um die Themen rauszuschreiben, die einen belasten. An 6 Terminen werden unterschiedliche Texte entstehen, welche stufenweise ausgebaut und an einem final gefeilt werden. Am Ende des Semesters findet eine kleine Lesung mit allen entwickelten Texten statt.

Hier geht’s zur Anmeldung (Anmeldefrist 1.3.2024)!

Leitung: Alexandra Koch
Gast: Mihaela Michailov

Termine:  freitags,  17 – 19 Uhr

8.3.2024 (17:00-19:00 Uhr)
5.4.2024 (17:00-19:00 Uhr)
19.4.2024 (16:00-20:00 Uhr)
3.5.2024 (16:00-20:00 Uhr
17.5.2024 (17:00-19:00 Uhr)
7.6.2024 (Lesung im Bezirksmuseum Döbling, 18:00-20:00 Uhr)

Ort: Praxis Machris Porstner/Große Pfarrgasse 23/ 8a; 1020 Wien

Infos & Kontakt: theaterkurse@gutgebruellt.at

 

Eine Kooperation von WIENER WORTSTAETTEN und gut gebrüllt im Rahmen von Fabulamundi. Playwriting Europe. New voices.